ELFER NORDWAND KLETTERSTEIG

Neustift | Stubai | Tirol
OrientierungHome
ANSPRUCH

Schöner, alpiner Klettersteig. Eine Tour für einen Tag, auch wenn der Klettersteig selbst nicht allzu lang ist. Auf jeden Fall vermittelt dieser Klettersteig in der wilden Turmlandschaft des Elfers ein einmaliges Erlebnis.


alpin/sportlich |  meist C, kurze C/D-Stellen

ZUSTIEG / Abstieg

Von der Bergstation der Gondelbahn zur Elferhütte. Von dort der Beschilderung zum Klettersteig folgen. Zuerst auf dem Normalweg zur Elferspitze, dann bei einer Bank dem Schild zum Nordwand-Klettersteig folgen. Der alpine, schmale und teilweise sehr ausgesetzte Pfad führt westlich unterhalb der Wände bis zum Einstieg. Zuerst einen nur mit Klammern gesicherten Felsen hochklettern und den – verwaschenen – gelben Markierungen folgen.

Nach der ersten Nordwand wechselt der Klettersteig auf einem kleinen Sattel in die Gipfelwand, die südöstlich ausgerichtet ist. Für den Rückweg wird wieder bis zum Sattel abgeklettert. Dann folgt man durch die Felsspalte den Markierungen zum Abstieg.


Der Zustieg ist gut markiert (Tafeln). Am Klettersteig selbst finden sich gelbe Markierungen im Fels. Der Klettersteig wurde vor ein paar Jahren saniert und das Stahlseil ausgetauscht.

BESONDERES

Für Kinder ist der Klettersteig nicht geeignet. Für bergerfahrene Jugendliche ist eventuell eine zusätzliche Sicherung notwendig.


Achten Sie besonders auf Steinschlag und darauf, selbst kein Geröll loszutreten. Steigen Sie bei unsicheren Wetterverhältnissen auf keinen Fall ein.

 

Stützpunkt Elferhütte

20160912_120600-3

Die Elferhütte ist Ausgangspunkt für unsere Tour und lädt zu Speis und Trank ein.

Am Elfer lassen sich eine ganze Reiche von Wander- und Kletterrouten kombinieren. Einige Hütten (wie die Innsbrucker Hütte) sind von hier erreichbar und auch für den Abstieg ins Tal bieten sich vielerlei Varianten an.

SCHWIERIGKEIT

Die Route verläuft meist im mittleren Schwierigkeitsgrad (C). Einige einfache Kletterstellen sind vor dem Einstieg frei, nur mit wenigen Klammen abgesichert, zu klettern.

Wer möchte, kann eine Variante als Schlüsselstelle klettern. Der Durchstieg durch die Spalte ist äusserst eng, den Rucksack nimmt man besser vom Rücken (D/E).


Das Stahlseil wurde vor einigen Jahren getauscht, die Routenführung verbessert. Die Ösenanker wurden durch moderne ergänzt.

AUSRÜSTUNG
  • Kletterhelm
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Klettersteig-Handschuhe
  • passendes Schuhwerk
  • adäquate Kleidung, mit Vorbereitung auf einen Wetterumschwung

 

 

von Start bis Ziel Zeit HM Laenge Schwierigkeit Zeitaufwand KS pos Klettersteig
Bergstation Elferbahn 1.780 Elferhütte 2.080 0,50 300,00 0 Steig 0 37 1 Elfer
Elferhütte 2.080 Einstieg 2.180 1,00 100,00 0 alpiner Steig, ausgesetzt 0 37 2 Elfer
Einstieg 2.180 Elferturm 2.483 1,50 303,00 0 meist C kurz D 0 37 3 Elfer
Abstieg vom Elferturm 2.483 Bergstation 1.780 2,00 -703,00 0 alpiner Steig 0 37 4 Elfer
Abstieg/Abfahrt per Seilbahn 0 0 0,00 0,00 0 0 37 5 Elfer
Klettersteig gesamt 1.780 2.483 5,00 700,00 0 davon KS etwa 280 HM 0 37 7 Elfer
Ausrichtung Nord 0 beste Zeit Juni bis Oktober 0 0,00 0,00 0 0 37 6 Elfer
Legende

Alle Angaben sind in etwa. Die Gehzeiten hängen von Kondition, Wetter und Bedingungen ab.

  • Bei Start und Ziel stehen die Höhenangabe in m
  • Bei Zeit sind die Angaben in Stunden
  • HM sind die Höhenmeter (zwischen Start und Ziel)

Bereich Anspruch
Erfahrung
Kondition
Kraft
Schwierigkeit
Skala